Sie haben mit Powerpoint eine Präsentation angelegt. Nun möchten Sie während der Präsentation im Hintergrund eine Musik spielen lassen. Die Audiosequenz soll am Ende automatisch wieder von vorn beginnen.

Die Hintergrundmusik muss als WAV-Datei vorliegen. Achten Sie dabei darauf, dass die Datei nicht mehr als ein paar Megabyte groß ist. Bei Bedarf können Sie auch das Format in eine geringe Qualität wie zum Beispiel Mono oder 22,1 kHz Abtastrate konvertieren, um die Datei zu verkleinern.

Öffnen Sie nun die Präsentation in Powerpoint und führen Sie den Befehl “Bildschirmpräsentation | Folienübergang” aus. Zuerst stellen Sie sicher, dass keine anderen Klänge in der Präsentation enthalten sind. Dazu wählen Sie im Kombinationsfeld “Klang” oder “Sound” die Einstellung “kein Klang” und klicken dann auf “Allen zuweisen”. Ab Powerpoint 2000 heißt diese Schaltfläche “Alle Folien übernehmen”.

Jetzt navigieren Sie zur ersten Folie und führen wieder den Befehl “Bildschirmpräsentation | Folienübergang” aus. Wählen Sie im Kombinationsfeld “Klang” die Einstellung “Anderer Klang”. Im folgenden Dialog markieren Sie die gewünschte WAV-Datei und klicken auf “OK”. Sie hören jetzt einmal die eingestellte Musik. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Wiederholen bis zum nächsten Klang”. Bei Powerpoint XP sind Sie nun bereits fertig, in der Version 97 klicken Sie noch auf die Schaltfläche “Zuweisen” und in der Version 2000 auf die Schaltfläche “Übernehmen”. Da Sie keinen weiteren Klang definiert haben, läuft die gewählte Hintergrundmusik in einer Endlosschleife während der gesamten Präsentation.

In Powerpoint 2007 haben Sie weit umfangreichere Möglichkeiten, Präsentationen mit Musik zu unterlegen. Hier sind die Soundtools hinzugekommen, die Sie als eine Art Register nutzen können, sobald Sie einen Soundclip eingefügt haben. Dieses geschieht über “Einfügen | Sound”. Microsoft hat hier schon zahlreiche Soundclips bereitgestellt – als Midi-Files. Sie können aber auch jede beliebige MP3-Datei einfügen. Sobald Sie einen Sound gewählt haben, legen Sie fest, ob dieser automatisch starten soll oder per Mausklick. Ebenso können Sie Sounds bei Folienübergängen etc. definieren und die Präsentationslautstärke festlegen.

In Powerpoint Musik und Klänge einbinden

In Powerpoint Musik und Klänge einbinden

 

Eine entsprechende Anleitung für die neuere Office-Version 2010 finden Sie in diesem Artikel.

Ähnliche Beiträge:

Gilt für: Powerpoint 97, Powerpoint 2000, Powerpoint 2002, Powerpoint 2003, Powerpoint 2007